Unbemerktes Unrecht

Die Lage der Minderheiten im Iran verschlechtert sich massiv.
Im Schatten der weltpolitischen Lage trifft es ganz aktuell die Religionsgemeinschaft der Bahá’í.

Dieser Beitrag ist in der „Kleinen Zeitung“ erschienen.



Rückfragen & Kontakt:

Bahá’í-Religionsgemeinschaft Österreich
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Frau Mag. Isma Forghani: isma.forghani@at.bahai.org
Frau Dr. Anja Spengler: anja.spengler@at.bahai.org

Beitrag teilen auf:

Facebook
Twitter