Zur eskalierenden Menschenrechtslage der Bahá’í im Iran

Iranische Behörden trennen Bahá’í-Eltern durch Gefängnisstrafen in Shiraz von ihren Kindern

Austria Pen Club Ehrenmitglied Mahvash Sabet und Fariba Kamalabadi zu weiteren 10 Jahren Haft verurteilt

Die Österreichische Bundesregierung fordert sofortige Beendigung der Verfolgung religiöser und ethnischer Minderheiten. Mit dem Laden des Videos …

weiterlesen ...

Zahlreiche Aktivitäten der Österreichischen Bundesregierung

Die Österreichische Bundesregierung setzt zahlreiche Aktivitäten , um in verschiedenen Konfliktfeldern (Verfolgung religiöser Minderheiten) Hilfe zu leisten. …

weiterlesen ...

Erklärung zum Schutz vor religiöser Verfolgung der Bahá’í im Iran

weiterlesen ...

„OTHERS IN THEIR OWN LAND“ – Dokumentarfilm über die staatliche Verfolgung der Bahá’í im Iran

weiterlesen ...

Hasspropaganda und Verfolgung der Baha’i im Iran

Netzwerk „Interreligiöser Dialog“, vormals „Diözesankomitee Weltreligionen der Diözese St. Pölten“ Wie manche weltweit tätige Menschenrechtsorganisationen berichten, nimmt …

weiterlesen ...

Weltweite Verfolgung aufgrund religiöser Einstellung ist zu verurteilen

Superintendent der Evangelischen Superintendentur A. B. Wien, Dr. Matthias Geist Wie im Bericht mancher weltweit tätiger Menschenrechtsorganisationen …

weiterlesen ...

Jean-Claude Juncker – Former President of the European Commission

Rückfragen & Kontakt:Bahá’í-Religionsgemeinschaft ÖsterreichBüro für ÖffentlichkeitsarbeitFrau Mag. Isma Forghani: isma.forghani@at.bahai.orgFrau Dr. Anja Spengler: anja.spengler@at.bahai.org

weiterlesen ...

„Beispiellose Verfolgung“ von Bahá’í im Iran

Die österreichische Bahai-Gemeinde hat sich besorgt über die jüngste Welle von Razzien bei und Verhaftungen von Bahai …

weiterlesen ...

Unbemerktes Unrecht

Die Lage der Minderheiten im Iran verschlechtert sich massiv.Im Schatten der weltpolitischen Lage trifft es ganz aktuell …

weiterlesen ...

Aktuelle Eskalation der Verfolgung der Bahá’í im Iran

Das Wiener Forum für Demokratie und Menschenrechte ist höchst besorgt angesichts der jüngsten Eskalation der systematischen staatlichen …

weiterlesen ...