Datenschutzmitteilung

Diese Website wird von der Bahá’í Religionsgemeinschaft Österreich, Maroltingergasse 2, 1140 Wien („wir“ bzw „uns“) betrieben. Diese Mitteilung beschreibt wie wir, als datenschutzrechtlich Verantwortlicher, Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser Website verarbeiten.

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden wir folgende Informationen erheben: Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe Punkt 2 unten) und jene Informationen, die Sie selbst durch Ausfüllen des Kontaktformulars oder Registrierung auf unserer Website zur Verfügung stellen.

2. Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.
Die meisten der Cookies auf der Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.
Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.
Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:
– um ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
– um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
– um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;
– um auf Ihre Anfragen zu antworten;
– um Sie – wenn gewünscht – über Veranstaltungen und Termine zu informieren.

4. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf dem Privacy Shield Abkommen der Europäischen Union mit den USA. Google ist September 2017 unter dem Privacy Shield Framework lizensiert. https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. I
Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte, pseudonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art 6 Abs 1 lit f EU Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die oben unter Punkt 3 genannten Zwecke zu erreichen.

6. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:
von uns eingesetzte IT-Dienstleister.

7. Dauer der Speicherung

Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von drei Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen oder um Sie weiterhin über Veranstaltungen und Termine zu infomieren.

8. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, und (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermitteln werden, zu kennen und (vii) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

9. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Bahá’í Religionsgemeinschaft Österreich
Maroltingergasse 2
1140 Wien
ngr@at.bahai.org

Alternativ können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter der Bahá’í Religionsgemeinschaft Österreich
Maroltingergasse 2
1140 Wien
datenschutzbeauftragter@at.bahai.org

Zuletzt aktualisiert am 28.5.2018.

Informationen zum Datenschutz – Erstellung und Nutzung von Fotos, Videos und Tonaufnahmen bei Bahá’í-Veranstaltungen in Österreich

Wir freuen uns, dass Sie und/oder Ihre Kinder an einer Veranstaltung im Rahmen der österreichweiten Aktivitäten der Bahá’í Religionsgemeinschaft Österreich (BRG-Ö) – einer staatlich eingetragenen religiösen Bekenntnisgemeinschaft – entweder im öffentlichen Raum oder in einem privaten Rahmen teilnehmen oder teilgenommen haben.

 

Die BRG-Ö möchte zum einen die Veranstaltungen gut dokumentieren, aber auch durch Nachberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit einen möglichst realitätsnahen und vielfältigen Eindruck der Aktivitäten für die interessierte Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Daher kann es bei Veranstaltungen sein – bitte beachten Sie den Hinweis im Veranstaltungsraum -, dass Fotos, Videos und Tonaufnahmen (Aufnahmen) gemacht werden und es ist möglich, dass auch Sie oder Ihre Kinder darauf zu sehen/hören sind.

 

Diese Aufnahmen sind personenbezogene Daten und können zu Zwecken der Dokumentation, Nachberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit in Print- und Online-Medien, in sozialen Medien, auf nationalen und lokalen Webseiten, alle betrieben von der Bahá’í Religionsgemeinschaft Österreich sowie in dessen Intranet und in internen digitalen und Print-Mitteilungsmedien veröffentlicht werden.

 

Wichtiger Hinweis: Da sich die Bahá’í Religionsgemeinschaft Österreich als ein Teil der internationalen Bahá’í Gemeinde versteht, können die Aufnahmen auch in den oben angeführten Medien des Bahá’í Weltzentrums mit Sitz in Haifa, Israel, verwendet werden. Zu diesem Zweck können die Aufnahmen daher auch an das Bahá’í Weltzentrum nach Israel übermittelt werden. Israel ist ein Land, für welches mit einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission festlegt wurde, dass es für personenbezogene Daten ein vergleichbares Schutzniveau bietet wie die Europäische Union.

 

Natürlich kann bei den erwähnten Internetseiten/sozialen Medien nicht ausgeschlossen werden, dass diese auch aus Ländern aufgerufen werden, die über kein angemessenes Datenschutzniveau verfügen.

 

Grundlage für die Verarbeitung der Daten ist ein überwiegend berechtigtes Interesse der BRG-Ö unter Wahrung der Verhältnismäßigkeit gemäß den Bestimmungen des DSG und der DSGVO, die sich aus dem Zweck der Verarbeitung ergeben und bei denen davon auszugehen ist, dass zum einen die Veranstaltungsteilnehmer die Anfertigung und Verwendung von Bild-, Video- und Tonaufnahmen bei Veranstaltungen dieser Natur unter üblichen Umständen vernünftigerweise erwarten können und annehmbar finden und zum anderen die Verarbeitung der Aufnahmen nicht in die Rechte und Freiheiten der abgebildeten Personen eingreift, sich für diese Personen keine nachteiligen Folgen ergeben und zudem die Verarbeitung im Einklang mit dem Datenschutzrecht und sonstigem Recht steht. Die Verarbeitung ist erforderlich, weil der angeführte Zweck der Dokumentation, Öffentlichkeitsarbeit und Berichterstattung nur durch die bildhafte/auditive Darstellung der Veranstaltung mit ihren Teilnehmern umfassend möglich ist.

 

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist die BRG-Ö, vertreten durch den Nationalen Geistigen Rat der Bahá’í in Österreich.

 

Wenden Sie sich bitte an den Fotografen/Veranstalter, wenn Sie/Ihre Kinder entweder gar nicht oder in einer bestimmten Situation nicht fotografiert werden wollen. Sollten Sie bemerken, dass Sie dennoch versehentlich fotografiert wurden, dann ersuchen Sie bitte den Fotografen/Veranstalter unverzüglich, Ihnen das Foto zu zeigen und sofort zu löschen.

 

Wir verarbeiten und speichern die Daten dauerhaft bis zu einem berechtigt erhobenen Widerspruch gemäß Art 21 DSGVO. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung der Daten in Printdokumenten nicht rückwirkend gelöscht werden kann.

 

Ein Widerspruch steht Ihnen aus den in der DSGVO aufgezählten Gründen in besonderen Fällen zur Verfügung. Sie haben außerdem das Recht auf Auskunft, Löschung und Einschränkung unter den Voraussetzungen der jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der DSGVO und des DSG. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte müssen Sie bitte Informationen bereitstellen, die es ermöglichen, Sie auf den Aufnahmen zu identifizieren, da wir keine Namen und sonstigen Identifikationsdaten mit den Bildaufnahmen speichern.